Carmen Losse Tel.: 02263-20812, 51766 Engelskirchen
frettchenkleintierpension - Pensionsvertrag
Pensionsvertrag für Frettchen
 
 
Zwischen                         Carmen Losse    
                                        Ründerotherstr. 23
                                        51766 Engelskirchen
                                        02263-20812
 
 
und                                 ______________________________________
 
                                       ______________________________________
 
                                       ______________________________________
 
                                       ______________________________________
 
                                       Personalausweisnr.___________________________
 
Für nachfolgend genannte Frettchen:
 
Nr.
Name
Farbe
Geschlecht
Alter
Medikamente
1.
 
 
 
 
 
2.
 
 
 
 
 
3.
 
 
 
 
 
4.
 
 
 
 
 
5.
 
 
 
 
 
6.
 
 
 
 
 
 
Die Aufnahme der Frettchen erfolgt auf Risiko des Eigentümers, für den Zeitraum vom __________________________bis_______________________.
Der Pensionspreis beträgt pro Tag, pro Tier € 5,-.  
Sollte das mitgebrachte Futter/ die mitgebrachten Medikamente nicht ausreichen, oder mitgebrachtes Futter nicht aufgenommen werden, so dass aus diesem Grunde anderes Futter durch Frau Losse gekauft werden muss um die Versorgung der Frettchen zu gewährleisten, so sind diese Kosten ebenfalls gegen gesonderte Rechnung durch den Eigentümer am Tag der Abholung zu begleichen.
Sollte nach Ermessen von Frau Carmen Losse ein Tierarztbesuch u. ggf. eine tierärztliche Behandlung erforderlich sein, so wird diese in der benachbarten Tierarztpraxis durchgeführt. Die hieraus resultierenden Kosten sind am Abreisetag ebenfalls direkt zu begleichen.
Zum Anreisetag sind folgende Unterlagen zur Einsicht vorzulegen:
 
  1. Impfausweis mit gültiger Impfung gegen Staupe u. Tollwut
 
Der Eigentümer versichert, dass die Frettchen zum Anreisetag, ordnungsgemäß geimpft, entwurmt u. frei von ansteckenden Erkrankungen sind.
 
Sollte entgegen der Versicherung des Eigentümers ein oder mehrere Tiere eine ansteckende Krankheit vorweisen, so wird/werden dies/e sofort der benachbarten Tierärztin zur Behandlung vorgestellt. Die Kosten hierfür sowie für die evtl. erforderliche Behandlung weiterer anderer Pensionstiere erfolgt auf Kosten des Frettcheneigentümers der krankheitsübertragenden Tiere. Auch diese Kosten sind zum Abreisetag zu begleichen.
 
Die Frettchen werden erst nach vollständiger Bezahlung sämtlicher angefallener Kosten (Pensionskosten, Futter- /Medikamentenkosten, Tierarztkosten etc.) ausgehändigt.
 
Eine Haftung von Frau Carmen Losse für eine Erkrankung, das Entweichen oder Versterben eines oder mehrerer Frettchen ist ausgeschlossen.
 
Im Gegenzuge verpflichtet sich Frau Carmen Losse zur artgerechten Haltung und Pflege der ihr überlassenen Pfleglinge.
Sie verpflichtet sich gleichfalls erforderliche Medikamente nach Vorgabe des Eigentümers (siehe Anlage), bzw. nach Vorgabe der behandelnden Tierärztin zu verabreichen.
 
Mit den o. g. Bedingungen erkläre ich mich vollumfänglich einverstanden.
 
 
                                                                                                                                               
Ort/Datum                                                                     Unterschrift
Anlage
Medikamentenliste
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
-2/3-
Anlage Medikamentenliste:
 
Patientenname
Medikament
Dosierung
Bemerkung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
-3/3-
Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!